Druckversion

   
16.03.2015 13:36 Alter: 3 yrs

Jahresversammlung des Museumsverbandes am 26. und 27. April 2015 in Neuruppin



Unter dem Titel "Schatzkammer und Wissensraum - Museen öffnen die Depots" findet die Jahresversammlung des Museumsverbandes in diesem Jahr in Neuruppin statt. Tagungsort ist das Alte Gymnasium, unweit des Museums Neuruppin.


Nachdem in den letzten Jahren viele Museen neu konzipiert und eingerichtet, saniert, mit Anbauten versehen oder sogar mit kompletten Neubauten ausgestattet wurden, treten nun die Mängel der Museumsdepots umso deutlicher hervor. Gleichzeitig ist ein neuer Trend zu erkennen, die Depotsituation durch neue Konzepte zu verbessern. Die Idee des „Schaudepots“ verbreitet sich gegenwärtig wie im Flug in der brandenburgischen Museumslandschaft.


Wir wollen uns mit diesem Trend auseinander setzen und fragen: Was macht ein Schaudepot eigentlich aus? Ist es noch Depot oder schon Ausstellung? Wenn es, wie man mit guten Gründen argumentieren kann, eine eigene Vermittlungsform ist, dann stellen sich grundsätzliche Fragen nach der Interpretation von Museumsobjekten neu. Welche Geschichten erzählen sie? Können wir sie auch einmal querlesen? Nähern wir uns mit dem Schaudepot wieder der Wunderkammer mit ihren Überraschungen? Wir haben versierte und inspirierende Museologinnen aus Berlin und Wien eingeladen, sich mit uns auf die Spur der Dinge zu begeben.


Das Museum Neuruppin ist in diesem Jahr mit einer neuen Dauerausstellung im sanierten und erheblich erweiterten Museumsgebäude wiedereröffnet worden. Dort soll auch ein Schaudepot entstehen. Kein Ort wäre wohl besser geeignet für die diesjährige Jahrestagung des brandenburgischen Museumsverbandes!


Hier finden Sie das Programm und das Anmeldeformular.